Am 14. und 15. Mai 2013 feierte das BITKOM CROSSFORUM in Berlin Premiere. Das BITKOM CROSSFORUM schlägt die Brücke zwischen Technologie, Politik und Wirtschaft.

Wir wollten wissen, welche Entwicklungen das Netz in den nächsten Jahren prägen werden. Wie kommen wir zu leistungsfähigen Infrastrukturen, wie zu innovativen Anwendungen? Und wie müssen die Regeln gestaltet werden, die den Erfolg der digitalen Wirtschaft sicherstellen? Diesen Fragen näherte sich das BITKOM CROSSFORUM an zwei Tagen und aus unterschiedlichen Perspektiven – mit Statements, Diskussionen und Workshops. Zum ersten BITKOM CROSSFORUM im Rahmen der Berlin Web Week kamen Teilnehmer aus unterschiedlichen Disziplinen, aus anbietenden und aus anwendenden Unternehmen, aus der Politik ebenso wie aus der Wissenschaft. Einige Impressionen bekommen Sie in der Galerie.

Tag 1 des BITKOM CROSSFORUM stand unter dem Motto „Technologien und Touchpoints – Der vernetzte Kunde“

Dieser Themenkomplex richtete sich an Business-Entscheider und Web-Experten aus den Bereichen Marketing, Social Media, Vertrieb und Customer Service & Support. Zum Programm »

Tag 2 des BITKOM CROSSFORUM trug den Titel „Moderne Infrastrukturen: smart, social, connected“

Er widmete sich aus dem Blickwinkel der Telekommunikation und Medien den Themenkomplexen „Smarte Energieversorgung & Infrastruktursicherheit“ sowie „Mobiles Breitband & Broadcasting der Zukunft“. Zum Programm »